Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.09.2017
gespeichert: 6 (1)*
gedruckt: 154 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
3 EL Olivenöl
Möhre(n)
Zwiebel(n)
1 1/2 TL Salz
1 kg Lauch
2 EL Basmatireis
1 TL Zucker
200 ml Wasser, heißes
3 EL Olivenöl Extra Vergine
 einige Zitronenspalte(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gewürfelten Zwiebeln in Olivenöl kurz andünsten. Anschließend den in Stücke geschnitten Lauch und die klein geschnittenen Möhren hinzugeben, leicht umrühren und mit geschlossenem Deckel ca. 12 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Dann Reis, Salz, Zucker und Wasser hinzugeben, nochmals umrühren und weitere 13 - 15 Min. bei leichter Hitze köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Zuletzt ein wenig Olivenöl einrühren und mit aufgelegtem Deckel abkühlen lassen.

Zum Anrichten noch ein paar Zitronenspalten dazulegen. Dazu schmeckt Fladenbrot.

Es schmeckt am besten, wenn es kühl gelagert einen Tag durchzieht.
Als Alternative kann man auch den Saft von 1 Orange hinzufügen, anstatt nur reines Wasser.