SABO - Nudel - Thunfisch - Auflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (49 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 01.06.2005



Zutaten

für
400 g Nudeln (Fusili)
400 g Thunfisch, Dose
3 Ei(er)
250 ml Sahne
200 g Käse (Gouda), gerieben
Kräutersalz
Cayennepfeffer
Zwiebelpulver
Knoblauchpulver
Curry

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fusili nicht ganz bissfest garen, abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abschrecken. Thunfisch abtropfen lassen und mit einer Gabel zerpflücken. Nudeln und Thunfisch mischen. Eier, Käse und Sahne verrühren und würzen und mit den Nudeln - Thunfisch mischen. Masse in eine Form schichten und bei 180° ca. 25-30 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lissa15-05

Mein Freund hat sich einen Thunfisch Auflauf gewünscht. Für diesen hier hat man eigentlich alles im Haus. Habe statt den 400g Nudeln 500g genommen und dafür dann etwas mehr Sahne verwendet. Zusätzlich habe ich noch etwas Mais mit gemischt. Meinem Freund und mir hat es sehr gut geschmeckt obwohl ich eigentlich nicht so gerne Thunfisch mag. Aber dieses Rezept hier ist sehr gut gelungen! Wird es bestimmt nun öfters geben.

30.11.2018 13:28
Antworten
jaeney

Sehr lecker. Ich habe Thunfisch mit Tomatensoße genommen. Gerne wieder

15.09.2018 13:39
Antworten
Haubndaucher

Servus. Von diesem Auflauf sind wir zwei Tage so richtig pappsatt geworden. Zu trocken erschien er uns überhaupt nicht. Hat alles perfekt gepasst. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Tina & Oliver

26.03.2018 20:33
Antworten
SigridEbert

Ich habe das Rezept gestern ausprobiert. Ist super angekommen, allerdings habe ich noch ca 250 ml Milch dazu gegeben. Sonst wäre es einfach zu trocken geworden. War am nächsten Tag auch noch richtig lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept. Liebe Grüße Sigrid

12.01.2018 21:46
Antworten
Minarra

Sehr gutes Grundgericht! Ich habe dieses Rezept ein wenig nach meinem Geschmack gepimpt, mich aber sonst an die Zutaten gehalten. Super zum Vorbereiten und am nächsten Tag aufwärmen. Kostengünstig, variabel, sehr sättigend und fleischlos aber dennoch hoher Proteingehalt. Vielen Dank dafür :-)

29.08.2017 20:11
Antworten
mimi156

Hi! Sehr lecker, wirklich! Die Idee mit der Tomatensoße von vera5585 find ich super! Gibt den letzten Schliff! Vielleicht einen Teil vom Käse ganz zum Schluß überstreuen, für eine goldene Kruste! Liebe Grüße, mimi156 ;0)

08.06.2005 09:34
Antworten
06onkel

Hallo Sabo, ..tolles Rezept, habe das gestern nachgekocht..allerdings in vierfacher Menge und da hatte ich irgendwie zu wenig Flüssigkeit...war aber trotzdem megalecker..werde aber beim nächsten mal den Thunfisch nicht abtrofpen lassen ;-) Viele liebe Grüße von der begeisterten Clarissa aus NRW

03.06.2005 14:05
Antworten
Lisa50

Hallo Sabo, superlecker dein Rezept. Es ist sehr zu empfehlen. Ich habe es nach deinen Angaben zubereitet. Den Thunfisch nahm ich in Wasser eingelegt. Eine Reduzierung der Sahnemenge würde ich nicht empfehlen. Der Kommentar meiner Familie: Dieses Gericht musst du unbedingt in den Speiseplan aufnehmen! Liebe Grüße Lisa

03.06.2005 09:20
Antworten
festina

Hallo, gleicher Anteil Nudeln und Thunfisch (ich denke mal in Öl eingelegt, wegen des Geschmacks), und dann noch 250 Sahne, ich denke die Hälfte vom Thunfisch und der Sahne langt. LG festina

02.06.2005 20:42
Antworten
vera5585

sehe ich das richtig, das man Thnfisch im eigenen Saft nimmt und nicht in öl eingelegt?! Man könnte ja auch welche in Tomatensoße kaufen( das gibt es ja mitlerweile auch schon) und dann wird es eine Tomatensahnesoße! Oder zusätzlich einen teil der Sahne durch Tomatensoße ersetzen, dann wird es etwas "bekömmlicher".

02.06.2005 12:22
Antworten