Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.08.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 76 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.637 Beiträge (ø0,63/Tag)

Zutaten

300 ml Milch
175 g Weizenmehl Type 1050
100 g Buchweizenmehl
15 g Frischhefe
1 TL Zucker
2 m.-große Ei(er)
  Salz
1 Bund Bärlauch, großer Bund, ohne Stiele, gehackt (2 EL beiseite stellen)
3 EL Rapsöl
200 g Sauerrahm
1 EL Meerrettich aus dem Glas
100 g Räucherlachs in Scheiben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Milch leicht erwärmen. Weizenmehl und Buchweizenmehl miteinander mischen, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, mit Zucker bestreuen und mit 3 EL Milch leicht verrühren. Mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt ca. 15 Min. gehen lassen.

Eier, Restmilch und 1 gute Prise Salz zufügen und alles zu einem Teig verrühren. Zugedeckt weitere 45 Min. gehen lassen und danach den Bärlauch unterheben.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, portionsweise ca. 20 Blinis aus dem Teig backen und warm halten.

Sauerrahm und Meerrettich verrühren, den restlichen Bärlauch unterheben und mit dem Räucherlachs separat zu den Blinis reichen.