Mini-Putenschnitzel mit Salzkartoffeln und Bechamel-Blumenkohl


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 20.08.2017



Zutaten

für
4 Putenschnitzel à 50 g
2 EL Mehl
2 EL Paniermehl
2 m.-große Ei(er)
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Butterschmalz
500 g Kartoffel(n)
500 g Blumenkohl
100 ml Sahne
2 EL Mehl
2 EL Butter
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Kartoffel schälen und vierteln. In einem Topf mit gut gesalzenem Wasser ca. 20 - 25 Minuten kochen.

Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen schneiden. Im gleichen Wasser 10 - 15 Minuten mitgaren. Den Blumenkohl und die Kartoffeln in einem Sieb abtropfen lassen. Das Wasser dabei in einem weiteren Topf auffangen

Aus Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze bereiten und mit so viel Blumenkohl-Kartoffel-Wasser aufgießen, bis eine leicht dickliche Soße entsteht. Diese dann mit der Sahne verfeinern und mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Die Eier schaumig schlagen. Die Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und leicht klopfen. Die Putenschnitzel mit Salz und Rosenpaprika würzen, in Mehl, Ei und Paniermehl wenden und in einer Pfanne mit Butterschmalz von jeder Seite goldbraun braten.

Den Blumenkohl in die Sauce geben und mit den Kartoffeln und den Schnitzeln servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dieterfreundt

Danke für das Bild.

09.08.2018 23:11
Antworten
badegast1

Sehr lecker!!!

09.08.2018 13:29
Antworten