Spicy Fishburger mit Kürbispommes


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 31.08.2017



Zutaten

für
1 Kürbis(se)
Öl
Speisestärke
1 Paket Fischfilet(s) (Fischfilet-Burger), z. B. von Iglo, 2 Stück, ca. 230 g
½ Bund Koriander
5 g Ingwer
1 kleine Chilischote(n)
50 g Tomatenketchup
Salz und Pfeffer
4 Blätter Römersalat
1 Tomate(n)
1 Limette(n), Saft davon
2 Vollkornbrötchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Kürbis schälen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Nach Bedarf nun Öl und Speisestärke vermengen und auf die Kürbis-Pommes geben. Die Pommes bei 180 Grad für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.

Fischfilet-Burger ebenfalls im vorgeheizten Backofen nach Packungsanweisung zubereiten.

Inzwischen Koriander waschen, trocken schütteln, zupfen und Blätter fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Chili putzen, längs aufschneiden, waschen, Kerne entfernen und fein würfeln. Koriander, Ingwer, Chili, Limettensaft und den Ketchup verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tomate waschen, putzen und in 6 Scheiben schneiden. Salat waschen und trocken schütteln.

Brötchen waagerecht halbieren. Unterhälften mit Salat belegen und die Sauce darauf verteilen. Die Fischfilet-Burger auflegen, Tomaten darauf schichten und mit Pfeffer bestreuen. Brötchen-Oberhälften auflegen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.