Beilage
Gemüse
kalt
Lactose
Low Carb
Salat
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gurkensalat in süß-saurem Dressing

pfiffiger Salat mit Schmand, Mayonnaise, Honig und Dill

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.08.2017 255 kcal



Zutaten

für
1 Salatgurke(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Zwiebel(n)
3 Zweig/e Dill
n. B. Salz und Pfeffer
2 TL Honig
1 TL Zitronensaft
1 EL Essig
1 EL Mayonnaise
2 EL Schmand oder Crème fraîche

Nährwerte pro Portion

kcal
255
Eiweiß
2,62 g
Fett
21,76 g
Kohlenhydr.
12,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Gurke mit der Küchenreibe in dünne Scheiben schneiden und in einem Sieb abtropfen lassen. Knoblauch pressen, Zwiebel in Würfel schneiden und Dill fein hacken. Alles mit den restlichen Zutaten vermengen.

Im Kühlschrank etwa 1 Stunde bis zum Verzehr kaltstellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

StolzderRose79

Leckeres und einfaches Dressing. Da ich keinen Honig hatte, habe ich 1 TL Rohrohrzucker genommen und gut mit dem Essig verrührt, bis er sich aufgelöst hat. War auch gut. Sonst alles nach Rezept gemacht. 😀

17.02.2020 17:10
Antworten
ymja

Sehr lecker.... einfachhalber habe ich Knobigranulat verwendet. Ich mag auch nicht drauf beißen.

02.02.2020 19:28
Antworten
Syllaalex

Hab auf die schnelle ein Dressing gesucht. Es schmeckt wirklich sehr lecker, sogar das beste was ich bisher mit Gurken gemacht habe. Danke fürs Rezept ☆☆☆☆☆

20.10.2019 13:45
Antworten
milka59

Eine kurze Anmerkung zum Zwiebeln reiben .... geriebene Zwiebeln schmecken bitter .

25.08.2019 17:31
Antworten
milka59

Super lecker ... genausoooo wie er angegeben ist . 👍 wird wieder gemacht . Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße Milka

25.08.2019 17:28
Antworten
strippenzieher1964

Auch ohne Majo sehr gut ! AK

29.04.2018 16:49
Antworten
Hiresh

Danke! super lecker! denke nur, werde beim nächsten mal den Essig weglassen.

13.03.2018 21:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das schöne Rezept, der Salat schmeckt sehr gut! Nur die eine Stunde Ruhezeit werde ich nächstes Mal weglassen, da sammelte sich doch recht viel Flüssigkeit in der Schale. Grüße aus Shanghai, Glyzerine

23.02.2018 04:16
Antworten
kathrin21981

Sehr lecker. Musste gleich eine zweite Portion machen...

10.01.2018 17:46
Antworten
Katrinperle1978

Sehr lecker...

01.09.2017 10:16
Antworten