Zutaten

500 g Lachsfilet(s), frisch, kein TK
1 Glas Basilikumpesto
1 Zehe/n Knoblauch
Cherrytomate(n)
  Olivenöl
500 g Kartoffel(n)
  Salz und Pfeffer
  Für die Sauce:
200 ml Sahne
50 ml Orangensaft (Direktsaft)
Zitrone(n)
  Muskat
1/2  Zwiebel(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Lachsfilet halbieren und auf zwei Alufolien setzen, welche am Ende gut verschlossen werden können.

Den Lachs mit Öl bestreichen, salzen und pfeffern, die Knoblauchzehe in dünne Scheiben schneiden und auf jedem Lachs 3 - 4 Scheibchen verteilen. Mit Pesto großzügig bestreichen, anschließend mit Rosmarin bestreuen. Die Cherrytomaten halbieren und neben den Lachs legen. Die Alufolie schließen und die Päckchen für 35 Minuten bei 200 Grad in den Ofen geben.

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in wenig Salzwasser in ca. 20 Minuten gar kochen. Abgießen und abdampfen lassen.

Für die Sauce die Zwiebel in Würfel schneiden, anbraten und mit Sahne ablöschen. Aufkochen lassen und den Orangensaft dazugeben. Die Zitrone auspressen. Die Sauce mit Zitronensaft, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Lachs mit den Kartoffeln und der Sauce anrichten.