Braten
einfach
Gemüse
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Vegan
Vegetarisch
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bulgursalat mit Röstgemüse

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.08.2017



Zutaten

für
200 g Bulgur
400 ml Gemüsebrühe
1 Kohlrabi
1 große Karotte(n)
2 Lauchzwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
6 EL Olivenöl
6 EL Orangensaft
4 EL Essig
1 Dose Kichererbsen
1 EL Agavendicksaft
Salz und Pfeffer
Kreuzkümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Bulgur waschen und in kochender Gemüsebrühe nach Packungsangabe kochen. Kohlrabi und Karotte putzen und in Stifte schneiden. Lauchzwiebeln und Knoblauch klein schneiden.

2 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch, Kohlrabi, Karotte und Kichererbsen (vorher abschütten) ca. 5 Minuten anbraten. Würzen. Etwas abkühlen lassen und mit dem Bulgur vermischen.

Aus Orangensaft, Essig, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel ein Dressing herstellen. Restliches Olivenöl unterschlagen. Dressing und Gemüse vermischen.

Schmeckt lauwarm sehr gut

Dazu passt ein Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

alexandradugas

Hallo förgi, Das freut mich.....vielen Dank fürs ausprobieren. Lg Alex

01.10.2019 19:31
Antworten
förgi

Heute habe ich dieses hervorragende Rezept gemacht, weil ich von allen aufgezählten Gemüsen Reste hatte. Statt Bulgur Couscous - aber das ist unerheblich. Das Dressing war "Hammer". Wieso hat das noch niemand bewertet? Perfekt! Alle Sterne von förgi

30.09.2019 14:47
Antworten