gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Nudeln
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kalorienarme Minestrone

vegan, WW-geeignet, 5 ProPoints

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.08.2017 309 kcal



Zutaten

für
1 Karotte(n)
1 Zwiebel(n)
1 Stange/n Sellerie
1 TL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
200 g Tomaten, stückige
850 ml Wasser
1 TL Gemüsebrühe, instant
100 g Bohnen, weiße
1 Zucchini
1 Paprikaschote(n)
50 g Bohnen, grüne, TK
50 g Spaghetti
Salz und Pfeffer
3 TL Ingwer, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Karotte und die Zwiebel schälen und würfeln. Den Sellerie waschen, putzen und würfeln.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin ca. 5 - 10 Minuten dünsten, bis es weich ist. Das Tomatenmark unterrühren und ca. 1 Minute mitdünsten. Tomaten, Wasser, Gemüsebrühepulver und weiße Bohnen dazugeben und ca. 25 Minuten köcheln lassen.

Die Zucchini und Paprika waschen und würfeln. Die grünen Bohnen mit den gebrochenen Spaghetti und dem Gemüse zur Suppe geben und ca. 10 Minuten kochen, bis die Nudeln und das Gemüse gar sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Ingwer unterrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blekotta

Hallo Salzbraten freut mich sehr das es dir geschmeckt hat. Im Herbst bzw. Winter benutze ich auch mehr Ingwer da es so schön von innen wärmt, dann gibt`s die Suppe aber auch warm auf dem Teller. :-) Danke nochmals für`s Feedback

09.10.2017 09:23
Antworten
Salzbraten

High blekotta, habe heute deine Minestrone gekocht . Echt lecker , steht schon in meinem Kochbuch, hatte etwas zuviel Ingwer rein gerieben. Ist normsler weiße auch nicht meine gängige Zutat LG Salzbraten

08.10.2017 18:45
Antworten