einfach
fettarm
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vollkorn-Fusilli mit Paprikasauce und Kichererbsen

vegetarisch, vegan, für ein 100 g Gewürzglas

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.08.2017



Zutaten

für
3 Schalotte(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 Paprikaschote(n), rot
½ Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Dose Kichererbsen (425 ml)
300 g Vollkornnudeln (Vollkorn-Fusilli, z. B. von Barilla)
1 EL Olivenöl
350 ml Gemüsebrühe
etwas Salz
etwas Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker
etwas Kreuzkümmelpulver
einige Basilikumblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Schalotten und die Knoblauchzehen abziehen. Die Schalotten fein würfeln und die Knoblauchzehen hacken. Die Paprikaschoten halbieren, putzen, abspülen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und schräg in Ringe schneiden. Die Kichererbsen in einem Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Die Vollkorn-Fusilli in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Schalottenwürfel zusammen mit dem gehackten Knoblauch darin glasig dünsten. Dann die Paprikawürfel zugeben und kurz mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen lassen und dann zugedeckt etwa 5 Minuten köcheln lassen. Nach etwa 2 Minuten Kochzeit die Kichererbsen zugeben. Anschließend 2/3 der Sauce herausnehmen, pürieren und zurück in den Topf geben. Mit etwas Salz, einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Zucker und etwas gemahlenem Kreuzkümmel abschmecken.

Die Vollkorn-Fusilli abgießen und zusammen mit den Frühlingszwiebelringen unter die Paprikasauce mischen und mit einigen Basilikumblättern garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.