Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.08.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 11 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.11.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Boden:
100 g Weizenmehl
55 g Weizenvollkornmehl
15 g Weizenkleie
45 g Muscovadozucker
1/4 TL Vanillesalz
1 Prise(n) Zimt
1/4 TL Natron
1/4 TL Backpulver
130 g Margarine
1 EL Agavendicksaft
1 TL Vanilleextrakt
  Für die Füllung:
9 EL Apfelmus, max. 12 EL
2 EL Limettenabrieb, unbehandelt
400 g Sahneersatz, gesüßt
150 ml Limettensaft, frisch
  Für die Garnitur:
200 ml Sahneersatz oder Sojasauerrahm (Sauerrahmalternative)
1 EL Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 24 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen, die Backform einbuttern.

Für den Boden beide Mehlsorten, Weizenkleie, Muscovadozucker, Vanillesalz, Zimt, Natron und Backpulver in einer Schüssel vermengen und mit einer Küchenmaschine oder einem Handmixer Margarine und Agavendicksaft einarbeiten. Den Vanilleextrakt hinzugeben und nur kurz vermengen. Den Teig fest an den Boden der vorbereiteten Backform drücken.

Den Boden 12 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen.

Für die Füllung Apfelmus mit Limettenabrieb und Sahneersatz verrühren und für mehrere Minuten aufschlagen. Den Limettensaft langsam unterrühren. Die Füllung auf dem vorgebackenen Boden verteilen.

Den Pie 12 Minuten bei 175 Grad backen, aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, bis er Zimmertemperatur erreicht hat. Dann den Pie im Kühlschrank mindestens drei Stunden komplett durchkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Garnierung zubereiten. Dazu den Sahneersatz oder Sauerrahmalternative mit Puderzucker steif aufschlagen und als kleine Rosetten oder als Häufchen auf dem Pie am Rand verteilen.