Vindaloo à la Strickliesl

Vindaloo à la Strickliesl

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.08.2017



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Paprikaschote(n), rot
4 große Kartoffel(n)
3 große Möhre(n)
½ Liter Gemüsebrühe
1 Dose Tomaten, stückige
1 EL, gehäuft Currypaste (Vindaloopaste)
1 Becher Crème fraîche
300 g Putengeschnetzeltes
1 Schuss Olivenöl
1 Stück(e) Butter
Salz und Pfeffer
2 Tasse/n Reis (je 250 ml Inhalt)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden. Möhren und Kartoffeln schälen und grob würfeln. Die Paprikaschote waschen und ebenfalls würfeln.

Anschließend in einem großen Topf das Stückchen Butter mit einem kräftigen Schuss Olivenöl erhitzen. Darin die Zwiebel- und Knoblauchwürfel andünsten, dann die Gemüsewürfel dazugeben. Alles gut andünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Nun die gehackten Tomaten und die Vindaloopaste unterrühren. Anschließend das Putenfleisch in den Topf geben. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine 3/4 Stunde köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren.

Währenddessen den Reis kochen.

Das Vindaloo mit einem Klacks Crème fraîche als Topping mit dem Reis servieren.

Dazu passt auch Naanbrot oder Baguette.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.