Apfelballen


Rezept speichern  Speichern

gedeckter Apfelkuchen mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 21.08.2017



Zutaten

für

Für die Füllung:

3 große Äpfel
75 g Zucker
1 TL Zimt
evtl. Gewürz(e) nach Wahl
evtl. Speisestärke
evtl. Rosinen
evtl. Mandeln, gehackt

Für den Teig:

1 m.-großes Ei(er)
150 g Butter oder Margarine
100 g Puderzucker
300 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
evtl. Rumaroma
Öl zum Arbeiten
evtl. Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Zuerst die Füllung vorbereiten. Dazu die Äpfel schälen, entkernen und grob raspeln. Die Äpfel mit dem Zucker und dem Zimt und evtl. weiteren Gewürzen in die Pfanne geben und erhitzen, bis der Zucker geschmolzen und die Flüssigkeit einreduziert ist. Eilige können die Masse auch mit Stärke binden.

Tipp: Eine gute Handvoll Rosinen und gehackte Mandeln dazugeben!

Während die Füllung abkühlt, den Teig zubereiten. Dazu alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen 1/2 Std. in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank stellen.

Für die Ballen eine Tasse mit etwas Öl ausstreichen und diese dann mit Frischhaltefolie auskleiden. Dann etwas Teig in die Tasse geben und am Rand hochdrücken, sodass eine Schale aus Teig entsteht. Dort ca. 1 1/2 EL Füllung hineingeben.Den Boden mit Teig verschließen.

Jetzt den Ballen mit der Folie aus der Tasse heben und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Frischhaltefolie entfernen. So fortfahren, bis der Teig oder die Füllung verbraucht sind.

Die Ballen bei 180 - 200 °C (Umluft) ca. 20 min. backen. Wer mag, kann nach dem Auskühlen noch Puderzucker aufstreuen oder einen Guss darüber geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.