Zoodles alla Bolognese

Zoodles alla Bolognese

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Zucchini- und Selleriespaghetti mit Bologneser Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.08.2017



Zutaten

für

Für die Sauce:

400 g Fleischtomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl
70 g Suppengrün, TK
250 g Rinderhackfleisch
1 EL Tomatenmark
1 Prise(n) Zucker
etwas Salz und Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
etwas Paprikapulver, edelsüß, oder 1 - 2 Prisen Paprikapulver rosenscharf
1 TL Balsamico

Außerdem:

250 g Kirschtomate(n), frische, bunte
1 große Zucchini, à ca. 500 g
200 g Knollensellerie
1 EL Olivenöl, evtl. 2 EL
etwas Parmesan, frisch gerieben
einige Basilikumblätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für die Sauce die Fleischtomaten waschen, putzen und klein würfeln. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und beides fein würfeln oder hacken

In einem weiten Topf 1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- mit den Knoblauchwürfeln darin glasig dünsten. Das Suppengrün sowie das Rinderhackfleisch zugeben und das Rinderhackfleisch darin krümelig braten. Das Tomatenmark einrühren und die Fleischtomatenwürfel sowie etwa 100 ml Wasser zugeben. Die Sauce mit 1 Prise Zucker, etwas Salz, einigen Umdrehungen buntem oder schwarzen Pfeffer aus der Mühle, etwas edelsüßem oder 1 bis 2 Prisen rosenscharfem Paprikapulver und dem Balsamico-Essig würzen. Die Bolognesesauce zugedeckt etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Die Kirschtomaten waschen, putzen und halbieren. Für die Zoodles die Zucchini putzen und abspülen. Den Knollensellerie putzen, schälen, waschen und in lange, dicke Stifte schneiden. Beides der Länge nach mit einem Spiralschneider in Spaghetti schneiden. Die dabei übrig gebliebenen Zucchini- und Knollenselleriereste fein würfeln.

Die Zoodles in wenig kochendem, leicht gesalzenen Wasser etwa 2 Minuten blanchieren. Anschließend die Zoodles abgießen und mit 1 bis 2 EL Olivenöl mischen. Die halbierten Kirschtomaten und ggf. auch die in feine Würfel geschnittenen Zucchini- und Knollenselleriereste in die Bolognesesauce rühren und darin kurz erhitzen.

Die Zoodles mit der Bolognesesauce auf Tellern anrichten und mit etwas frisch geriebenen Parmesan bestreut sowie mit einigen Basilikumblättern garniert servieren.

Dazu passt frisches Baguette.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.