Hauptspeise
Rind
Backen
Schwein
Käse
Trennkost

Rezept speichern  Speichern

Hackfleisch-Bacon-Käse-Rolle

Low-carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.68
bei 73 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.08.2017



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch
2 Ei(er)
50 g Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
2 TL Knoblauchpulver
2 Zweig/e Thymian
4 Scheibe/n Kochschinken
4 Scheibe/n Käse
2 Handvoll Spinat
20 Scheibe/n Bacon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Hackfleisch, Ei, Semmelbrösel, Kräuter und Gewürze in einer Schüssel gründlich miteinander verkneten. Anschließend auf Alufolie legen und rechteckig formen. Käse, Schinken und Spinat darauf verteilen und alles mit Hilfe der Folie vorsichtig einrollen. Die Seiten vorsichtig schließen. Die Rolle mit Baconscheiben bedecken und in Alufolie wickeln.

Bei 180 °C Ober- und Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Die Alufolie entfernen und bei 250 °C weitere 25 - 30 Minuten backen, sodass der Bacon knusprig wird. Die Hackfleischrolle vor dem Servieren in Scheiben schneiden.

Für einen Abend mit Freunden kommt dieses Rezept bestimmt gelegen. Die Kalorienbombe macht garantiert satt und kommt bei Fleischliebhabern super an. Eine leckere Barbecue-Sauce rundet den Geschmack ab. Wer mag, kann die Rolle auch mit ein paar Süßkartoffelpommes oder Salat servieren.

Die Hackfleischmasse kann natürlich nach Belieben gewürzt und belegt werden, um ein ganz eigenes, individuelles Ergebnis zu erhalten. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, wenn es um dieses tolle Rezept geht!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Monika02031983

mega lecker. gibts bei uns öfter.

25.05.2020 21:11
Antworten
Tina150968

Super lecker. Bei uns gab es Bratkartoffeln dazu. 😋 Hatte keinen Thymian mehr gehabt, schmeckte auch so.

17.05.2020 12:29
Antworten
jasmin_kopera

Ein echt tolles Rezept dazu noch etwas bratensoße und Kartoffeln mit Gemüse....Eindeutig unser neues Lieblingsgericht

25.04.2020 12:11
Antworten
BlueAnt

Bei meiner Rolle ist der ganze Käse ausgelaufen und lag nach dem Backen auf dem Backpapier. Die Rolle schmeckte ganz gut, war aber etwas trocken. Wie macht ihr das, dass der Käse nicht ausläuft? Der Braten war gut eingepackt.

17.04.2020 17:53
Antworten
Cavita

Sehr lecker geworden, vielen Dank für das tolle Rezept

31.03.2020 21:30
Antworten
Luckymilka77

Ich habe das Rezept vor 3 Tagen nachgekocht. Es ist wirklich gut angekommen. Mein Mann ist kein Mensch, der normalerweise 2x das Gleiche hintereinander isst. Es ist also schwierig, ihn zu begeistern. Bei diesem Rezept war es anders. Er hat am gleichen Abend noch einmal einen Nachschlag geholt und am nächsten Tag noch einmal. Super Rezept kann ich nur sagen.

02.03.2018 11:20
Antworten
Fleischor

...hatte ich zusätzlich noch Majoran, und gerbelten Rosmarin getan. Finde das sind die besten Freunde für fast jedes Fleisch. Außerdem habe ich den Spinat noch zusätzlich mit Knoblauch und Muskatnuss gewürzt. Um dem Anhaften der Folie beim einrollen vorzubeugen, habe ich statt Alufolie Backpapier genommen. Hat super funktioniert. Da ich jedoch beim ersten Mal Hackfleisch halb und halb nahm, musste ich die Garzeit um ca. eine halbe Std. verlängern damit die Kerntemeratur auch für Schwein getroffen wurde. Weil es so ein schmackhaftes Essen war, mache ich es heut schon gleich wieder. Dieses Mal allerdings mit purem Rinderhack. Außerdem habe ich mich dieses Mal für Edamer entschieden. Der hat etwas mehr Charakter. Beim ersten Mal nahm ich Gauda. Vielen Dank auf jeden Fall für dieses Perfekte Party-Gericht.

05.01.2018 20:23
Antworten
Fleischor

Das Rezept ist mega! Habe es zu Silvester mit Freunden zubereitet. Kam richtig gut an! In die Hackfleischmasse hatte ic

05.01.2018 20:14
Antworten
naomi18

sehr, sehr gut!!! habe Rinderhack genommen, beim aufrollen ist sie etwas an der Alufolie gehangen.

26.12.2017 18:12
Antworten
antib

super lecker! wir haben Rinderhack genommen, und nach der angegebenen Zeit im Backofen war die innere Rolle noch rosa. Für uns kein Problem. Im Gegenteil, die Rolle war sehr lecker, super gewürzt und schön saftig..

29.10.2017 12:58
Antworten