Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Italien
Europa
Vegetarisch
Saucen
Dips
Braten
Käse
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Pesto "Erice" da Rita mit Mafaldine

schnelles und leckeres Pesto aus Sizilien

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.08.2017



Zutaten

für
1 Bund Basilikum (großer Bund)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Dose Tomaten, stückige
100 g Mandeln, gehackt oder gestiftelt
1 Pck. Kochsahne (Panna da Cucina), 200 ml
100 g Parmesan, frisch gerieben
Olivenöl
Salz
4 große Kartoffel(n)
Pflanzenöl zum Braten
500 g Pasta (Mafaldine)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 32 Minuten
Das Basilikum waschen. Etwas Olivenöl und Basilikum mit dem Zauberstab in einem hohen Gefäß nicht zu fein pürieren. Dann Knoblauch, gehackte Tomaten, Mandeln und Panna da Cucina hinzufügen und alles pürieren. Wir mögen es, wenn das Pesto noch leicht stückig ist. Das Pesto mit Parmesan und Salz abschmecken.

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Die Kartoffeln waschen, eventuell schälen, in schmale Spalten schneiden und in heißem Öl braten, bis sie goldbraun sind. Die Kartoffelspalten etwas salzen.

Ca. 1/3 des Pesto in einem Topf über die gekochten Nudeln geben, vermengen und mit Kartoffelspalten garnieren. Das restliche Pesto und geriebenen Parmesan noch über das Gericht geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.