Superschnelle Linsensuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (52 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 21.08.2017



Zutaten

für
1 Stange/n Porree
2 Karotte(n)
1 Zwiebel(n)
2 EL Butter oder Margarine
300 g Linsen, rote
1,2 Liter Wasser
4 TL Gemüsebrühe, instant
4 Wiener Würstchen
Salz und Pfeffer
Zucker
2 EL Obstessig
n. B. Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Karotten schälen, waschen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

Butter oder Margarine in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse darin ca. 5 Minuten andünsten. Ca. 1200 ml Wasser und die Linsen zum Gemüse geben. Aufkochen und Brühe einrühren. Ungefähr 8 Minuten leicht köcheln lassen. Würstchen in Scheiben schneiden und in die Suppe geben. So lange köcheln, bis die Linsen und das Gemüse weich sind. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und dem Obstessig abschmecken. Vor dem Anrichten mit gehackter Petersilie bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hasecj

Ich gebe noch 3 dicke Kartoffel und 1 kl Dose passierte Tomaten mit Kräuter dazu. Lecker😋

07.04.2021 18:22
Antworten
janina_leidner

Echt lecker und total einfach! Statt Wiener habe ich Mettenden verwendet. Himbeeressig passt super zur Suppe. Wir sind begeistert!

27.02.2021 18:59
Antworten
jotbe0508

Tolle Linsensuppe! Sogar meine Kinder mögen sie gerne.

10.02.2021 10:59
Antworten
Katze-93

Das sollte jetzt jeden Tag geben 😇

25.11.2020 20:38
Antworten
Toresia

Sehr lecker, einfach und schnell.

10.11.2020 08:15
Antworten
Rockoonline

Super leckeres Rezept. Da keine Würstchen im Haus waren, habe ich es in der fleischlosen Variante gekocht. Statt der Würstchen noch einen halben kleinen Muskat Kürbis dazu gewürfelt und mit dem übrigen Gemüse angebraten. Am Schluss mit geräuchertem Paprikapulver abgeschmeckt. Hat uns allen sehr gut geschmeckt.

25.10.2020 09:42
Antworten
Schwäbische-Radlmaus

Wieder so ein sympathisches Ratzfatz-Gericht. Hat uns gut gemundet. Statt Würstchen habe ich Lachs genommen und mit etwas Weißwein aufgepeppt. Ist mir 5 Sternchen wert

24.10.2020 18:50
Antworten
Juulee

Einfaches, schnelles und feines Linsensüppchen. Linsensuppe wird bei uns immer gerne in fast jeder Variante gegessen. Jule

24.10.2020 10:10
Antworten
Moosetown

Schnelles und leckeres Rezept. Ich musste lediglich nochmal Wasser auffüllen. Die Suppe werde ich definitiv öfter kochen.

07.09.2019 19:28
Antworten
Echtfett

Ich hatte nur Salsiccia im Haus, hat dem ganzen noch mehr Würze gegeben, toll!

25.07.2019 12:43
Antworten