Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.08.2017
gespeichert: 8 (1)*
gedruckt: 291 (32)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.07.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Pck. Quicheteig oder Tarteteig
2 EL Butter
800 g Blattspinat
Zwiebel(n)
1 kleine Lauchstange(n)
200 g Räucherlachs
200 g Crème fraîche
100 g Ricotta
2 m.-große Ei(er)
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
  Muskatnuss
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Spinat waschen und gut trocken schütteln. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und den Spinat portionsweise darin dünsten, bis er komplett zusammengefallen ist. In einem Sieb abtropfen lassen und anschließend noch gut ausdrücken.

Die Zwiebel schälen und würfeln. Lauch putzen und in Ringe schneiden. Butter in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Lauch darin 5 Min dünsten.

Den Lachs in Streifen schneiden. In einer großen Schüssel mit Spinat, Zwiebeln und Lauch vermengen. Crème fraîche, Ricotta und Eier verrühren und zu der Lachs-Spinat-Masse geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles kurz durchmengen.

Eine 24er Quicheform mit Butter einfetten und mit dem Teig auskleiden. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Masse gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen und die Quiche im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 40 Min backen.
Spinat-Lauch-Lachs-Quiche
Von: MealClub, Länge: 6:30 Minuten, Aufrufe: 855