Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.08.2017
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 27 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.06.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

150 g Weißbrot mit weicher Kruste (Ciabatta, Focaccia)
6 EL Olivenöl
250 g Tomate(n)
1/2  Avocado(s)
125 g Mozzarella
  Salz und Pfeffer
1/4 Bund Rucola
 n. B. Basilikum, einige Zweige davon
1 1/2 EL Balsamessig
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

Brot so würfeln, dass jeder Würfel noch ein Stück Kruste hat. In eine Auflaufform geben, mit 3 EL Olivenöl beträufeln und 10 bis 12 Minuten im heißen Ofen goldgelb bis goldbraun rösten. (Tipp: funktioniert auch super mit Ciabatta-Teiglingen, die so gleichzeitig aufgebacken werden)

Tomaten würfeln und in eine Schüssel füllen. Avocado schälen, in Scheiben schneiden. Mozzarella mit den Fingern zupfen. Beides zu den Tomaten geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Rucola, Basilikumblättchen grob zupfen und zugeben, ebenso Balsamessig und 3 EL Olivenöl.

Die gerösteten Brotwürfel kurz vor dem Servieren in die Schüssel geben und alles rasch mischen. Direkt servieren, damit nur ein Teil des Brotes die Säfte aufsaugt und ein Teil knusprig bleibt.

Tipp: Nach Geschmack kann der Salat mit Oliven, Kapern, Sardellen usw. ergänzt werden.