Backen
Beilage
Europa
Gemüse
Hülsenfrüchte
Italien
Party
Snack
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunte gefüllte Tomaten mit zweierlei Füllungen

vegetarisch, z. B. als Beilage zum italienischen Buffet, lässt sich gut vorbereiten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 09.08.2017



Zutaten

für

Für die Füllung: (Linsenfüllung)

150 g Linsen, rote
1 Zwiebel(n)
1 Möhre(n)
1 Zucchini
2 Zweig/e Thymian
2 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer, bunt, aus der Mühle
150 g Ziegenfrischkäse

Für die Füllung: (sizilianische Füllung)

100 g Oliven, schwarze, entsteint
50 g Kapern
3 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 Zweig/e Rosmarin
1 Brötchen, altbacken
200 g Pecorino, am Stück
1 Bund Petersilie, glatte
etwas Salz und Pfeffer, bunt, aus der Mühle

Außerdem:

16 m.-große Tomate(n), frische bunte
etwas Olivenöl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für die Linsenfüllung die Linsen nach Packungsanweisung kochen und anschließend abgießen. Die Zwiebel abziehen, die Möhre putzen und schälen, die Zucchini putzen, beides abspülen und - wie auch die Zwiebel - sehr fein würfeln. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel-, Möhren- und Zucchiniwürfel darin etwa 10 Minuten dünsten. Anschließend die Thymianblätter und die Linsen untermischen und mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzen. Anschließend abkühlen lassen.

Für die sizilianische Füllung die Oliven und die Kapern hacken. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln oder hacken.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- mit den Knoblauchwürfeln darin glasig dünsten. Anschließend die gehackten Oliven und Kapern sowie den Rosmarin zugeben und kurz mitdünsten. Anschließend abkühlen lassen. Das Brötchen zu Semmelbröseln reiben.

Die Tomaten waschen und jeweils einen Deckel abschneiden. Die Tomaten entkernen und die Kerne abseihen, den Saft dabei auffangen. Den Pecorino reiben. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Den Ziegenfrischkäse zerbröckeln.

Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Eine große Auflaufform mit etwas Olivenöl einstreichen. Die Linsenfüllung mit der Hälfte des aufgefangenen Tomatensaftes mischen und den zerbröckelten Ziegenfrischkäse unterheben. Die Masse in 8 Tomaten füllen und die Deckel aufsetzen. Von der sizilianischen Füllung den Rosmarin entfernen und den geriebenen Pecorino, die gehackte Petersilie und die Semmelbrösel unterrühren. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzen und die Mischung in die übrigen 8 Tomaten füllen. Ebenfalls die Deckel aufsetzen.

Die gefüllten Tomaten in die Auflaufform setzen, den übrigen Tomatensaft angießen und im vorgeheizten Backofen etwa 20 bis 30 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.