Teufelsgurkensalat


Rezept speichern  Speichern

Gurkensalat für die "gurkenfreie Jahreszeit"

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 20.08.2017



Zutaten

für
2 ½ kg Salatgurke(n)
große Zwiebel(n), etwa 500 g
3 EL Salz

Für den Sud:

500 ml Wasser
400 ml Essig, 5 - 8 %
400 g Zucker
2 EL Essigessenz
1 TL Dill, getrocknet, frischer Dill 2 TL
1 TL Curry
1 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Senfkörner
½ TL Pfeffer
½ TL Chili
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 7 Stunden 10 Minuten
Schritt 1:
Die Gurken waschen und ungeschält in dünne Scheiben raspeln. Die Zwiebeln halbieren oder vierteln und so schneiden, dass halbe oder geviertelte Ringe entstehen. Im Anschluss alles mit Salz durchmischen und 4 - 6 Stunden (über Nacht) ruhen lassen.

Schritt 2:
In einem großen Topf nach und nach die restlichen Zutaten geben und den Sud zum Kochen bringen. Dabei immer mal umrühren, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Die Gurken-Zwiebelmischung mit der Hand etwas ausdrücken und nach und nach zum Sud in den Topf geben. Alles zusammen etwa 5 - 6 Minuten köcheln lassen, bis die Gurken transparent geworden sind.

Im Anschluss die Gurken in vorbereitete Gläser heiß abfüllen und verschließen.

Die angegebene Menge reicht für 3 normal große Schraubgläser.

Empfehlung:
Schritt 1 - doppelte Menge
Schritt 2 aber 2 x durchführen

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mates12

Hallo!Mjaaam die Teufelsgurken sind sehr lecker.Schon freue ich mich bis kommt Saison von Gurken und ich werde vorbereitet zu können nach dieses tolles Rezept. Mates

09.01.2018 21:53
Antworten
Jami442

Hallo! Das Rezept ist super übersichtlich und vorallem mir kochte sehr gut nach dieses Rezept.Und ich würde empfehlen alle Leute,welche schmecken scharfe Gurken.Die Teufelsgurken wirklich schmecken SEHR GUT.Danke Dir für sehr gutes Rezept. Jami

09.01.2018 21:43
Antworten