Rumfort-Kartoffelsalat


Rezept speichern  Speichern

sehr pikant

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.08.2017



Zutaten

für
750 g Kartoffel(n)
4 Salzgurke(n) mit Dill (Spreewaldgurken)
7 Tomate(n), getrocknete in Öl
1 kleine Zwiebel(n), rot
4 EL, gehäuft Mayonnaise
1 EL, gehäuft Senf, mittelscharfer
1 TL Pfeffer
10 EL Wasser, warmes
1 TL Brühe, gekörnte
1 Zehe/n Knoblauch
3 Ei(er), optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Stunden 45 Minuten
Die Kartoffeln schälen, würfeln, gar kochen, abgießen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten und Salzgurken klein schneiden, die Zwiebel schälen und fein hacken und mit dem warmen Wasser, Brühe, Pfeffer, Mayo und Senf zusammen mit der gepressten Knoblauchzehe in einer Salatschüssel verrühren. Die abgekühlten Kartoffeln mit der Sauce vermischen und über Nacht ziehen lassen.

Wer noch Eier übrig hat, kann diese gar kochen und gewürfelt mit unter den Salat mischen.

Auf Grund der Salzgurken benötigt dieser Salat kein zusätzliches Salz!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.