Pfirsich-Maracuja Torte mit Schmand


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 17.08.2017



Zutaten

für
4 Eigelb
4 EL Wasser, heißes
80 g Zucker
1 Prise(n) Salz
4 Eiweiß
50 g Zucker
1 Prise(n) Salz
80 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL, gehäuft Backpulver

Außerdem:

1 gr. Dose/n Pfirsich(e) (Tortenpfirsiche)
250 ml Maracujasaft
1 Pck. Tortenguss
1 Becher Schmand (250 g)
1 Pck. Cremepulver (Aranca Pfirsich-Maracuja)
100 ml Pfirsichsaft von den Dosenpfirsichen
100 ml Maracujasaft
1 Becher Joghurt (150 g) mit 3,5 % Fettgehalt
2 Becher Schlagsahne
6 TL, gehäuft Sofortgelatine
3 EL, gehäuft Zucker
2 Pck. Vanillezucker

Außerdem: (zum Einstreichen und für die Deko)

1 Becher Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Zucker
Süßigkeiten (Mikado Stäbchen) zur Dekoration

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 15 Minuten
Die Eigelbe mit Wasser und Salz weiß schaumig aufschlagen, dann den Zucker einrieseln lassen und weiter schaumig rühren. Die Eiweiße mit Salz und Zucker steif schlagen. Die Masse auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und auf die Eimasse geben, vorsichtig alles unterheben, so dass ein glatter Teig entsteht. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen und sofort bei 160 Grad Umluft ca. 25 bis 30 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

Den Boden zweimal waagerecht durchschneiden.

Die Tortenpfirsichstücke halbieren, so dass sie schön dünn sind und den untersten Boden damit gleichmäßig belegen. Einige für die Dekoration aufbewahren. Aus dem Maracujasaft und dem Tortenguss nach Anweisung einen Guss herstellen und auf den Pfirsichen verteilen, mit dem zweiten Boden abdecken und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Anschließend den Schmand darauf streichen.

Aus dem Pfirsich- und Maracujasaft nach Anweisung auf der Packung mit dem Joghurt und dem Aranca-Cremepulver eine cremige Masse herstellen und auf dem Schmand verteilen.

Den letzten Boden in 16 Tortenstücke teilen und auf der Creme verteilen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag die beiden Becher Sahne mit dem Zucker, Vanillezucker und Sofortgelatine steif schlagen und den obersten Boden mit der Hälfte davon bedecken. Dann die Torte in Stücke schneiden und anschließend den Rand der Torte mit der restlichen Sahne einstreichen.

Den letzten Becher Sahne mit dem mit Zucker gemischten Sahnesteif schlagen und die Torte mit Sahnetupfen und mit Pfirsichstückchen und Mikadostäbchen dekorieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fnn01

Habe sie genauso gebacken, war sehr lecker!

18.08.2017 17:57
Antworten