Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2017
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 51 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

Knoblauchzehe(n)
1 Bund Basilikum
Tomate(n), getrocknete
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
500 g Penne
5 EL Olivenöl
2 EL Kapern
Aubergine(n)
 etwas Salz und Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
2 EL Mehl
Ei(er)
50 g Grana Padano, frisch gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen, dabei größere Blätter grob zerzupfen. Die getrockneten Tomaten grob hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in 2 bis 3 cm große Stücke schneiden.

Die Penne in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen und anschließend abgießen.

Im Nudeltopf 2 EL Olivenöl erhitzen und den gehackten Knoblauch zusammen mit den Frühlingszwiebelstücken, Kapern und Tomaten darin dünsten. Anschließend die Penne und das Basilikum unterheben.

Die Aubergine putzen, abspülen, trocken tupfen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit dem Mehl bestäuben. Die Eier mit dem frisch geriebenen Grana Padano verquirlen und die Auberginenscheiben darin panieren.

In einer großen Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen und die panierten Auberginenscheiben darin portionsweise etwa 2 Minuten goldgelb braten, anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen und zusammen mit dem Penne-Mix auf Tellern anrichten.