Animamas Grillsoße Puszta Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 17.08.2017



Zutaten

für
500 g Tomaten, passierte
1 Glas Pusztasalat (330 g)
1 Paprikaschote(n)
3 Lauchzwiebel(n)
2 EL Tomatenmark
2 EL Zucker
Salz
Öl
2 TL Paprikapulver, edelsüß
3 TL Currypulver
100 ml Wasser
evtl. Tabasco oder Chilischote

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Paprika waschen, entkernen und würfeln.

Etwas Öl in einem größeren Schmortopf erhitzen und darin die Zwiebelwürfel und Paprikawürfel anbraten. Alles etwas beiseiteschieben, den Zucker karamellisieren lassen und dann das Tomatenmark unterrühren. Jetzt das Glas Pusztasalat mit der Flüssigkeit hinzugeben und etwas schmoren lassen.
Mit den passierten Tomaten ablöschen, die Packung mit dem Wasser auffüllen, auch in den Topf gießen und gut umrühren.

Jetzt alles einköcheln lassen bis die Konsistenz stimmt. Würzen mit Currypulver, Paprika und Salz.

Wenn die Soße schärfer sein soll, kann man die Soße noch mit Tabasco würzen oder von vornherein eine kleine Chilischote mitschmoren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Körbi06

Die Soße war sehr lecker. Danke für das Rezept. Wir haben sie genau nach Rezept zubereitet.

29.06.2022 07:49
Antworten
Animama

Danke für deinen Kommentar zu meinem Rezept!

04.05.2022 14:48
Antworten
Hobbykoch_Jane80

Habe die Sauce genau nach deinem Rezept gerade na h gekocht. Allerdings finde ich, das noch etwas fehlt. Versuche noch heraus zufinden was es ist. Ich denke aber das die noch saurer sein müsste. Aber sonst ist es relativ einfach die nach zu kochen. Vielen Dank schon mal für dein Rezept. 😊

03.05.2022 20:46
Antworten