Bienenstichtorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 30.05.2005 5005 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

75 g Butter oder Margarine
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
etwas Zitrone(n) - Schale, abgerieben
150 g Mehl
50 g Speisestärke
3 TL Backpulver
4 EL Milch

Für den Belag:

75 g Butter
100 g Zucker
100 g Mandel(n), Blättchen
1 EL Milch

Für die Füllung:

1 Pck. Puddingpulver, Vanille
3 EL Zucker
6 Blatt Gelatine, weiße
½ Liter Milch
125 g Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
5005
Eiweiß
81,41 g
Fett
315,69 g
Kohlenhydr.
461,50 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Rührteig aus o.a. Zutaten bereiten. Springform mit Backpapier auslegen, Teig draufstreichen.
Für den Belag die Butter zerlassen, Zucker, Mandeln und Milch dazugeben, verrühren. Dann auf dem Teig verteilen und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca.30-35 Min. goldbraun backen. Dann den Kuchen aus der Form nehmen und ganz auskühlen lassen.
Einmal quer durchschneiden und füllen: Vanillepudding nach Vorschrift auf der Packung bereiten, 125g Butter und die Gelatine unterrühren und unter Rühren erkalten lassen. Danach auf den unteren Teil des Kuchens streichen, die obere Platte drauflegen. Vorsicht beim Anschneiden, bröckelt leicht, schmeckt aber dafür fein.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lucylea

Hat natürlich 😆

16.01.2021 12:36
Antworten
Lucylea

Ich habe immer Probleme mit dem mandel Belag. Der sinkt mir immer in den Teig. Gat da jemand eine Lösung?😏

16.01.2021 12:35
Antworten
Wolke4

Hallo, "fast" genau so kenne ich den Bienenstich von meiner Schwiegermutter, essen hier alle sehr gerne. Allerdings mache ich die Buttercreme NIE mit Gelatine :-) Wir verwenden einfach mehr Butter, dann hält die Buttercreme wunderbar! Liebe Grüße W o l k e

26.05.2017 14:00
Antworten
Blümchen2

hallo, hundebaby, ich habe eine springform mit 26cm und ich finde, dass der boden gar nicht so hoch sein soll. wenn der kuchen sonst gelungen ist, macht das doch nix, oder? liebe grüße aus franken blümchen

23.04.2010 11:21
Antworten
hundebaby2705

welche größe hatte deine springform ? Ich hatte eine 24er und der boden ist nicht besonders hoch geworden ? Lg Caro

22.04.2010 17:18
Antworten
smteuffel

Naaaaaaaa ja, hat sich besser gelesen als geschmeckt. War uns einfach zu pappig und zu süß. Wer das gerne mag ist gut bedient. Es fehlt einfach das Gewisse etwas. Geschmäcker sind eben verschieden . Gruß Sigrid

16.11.2008 09:40
Antworten
Steirerin13

Hallo, genau darauf habe ich gewartet. Endlich Rührteig als Bienenstich und dann noch in der Springform. Ich kenne Bienenstich nur als Hefeteig und auf dem Backblech. Wird sofort am Wochenende ausprobiert. Danke Gruß Sonja

01.06.2005 08:05
Antworten
ms_marple

Mmmmmh! Ich liebe Bienenstich! Werde ich gleich am Wochenende ausprobieren. Klingt nämlich sehr unkompliziert. Das ist wichtig!!! LG ms_marple

31.05.2005 15:52
Antworten