Schüttelgurken oder Schüttelzucchini


Rezept speichern  Speichern

knackig und lecker, ohne Kochen oder Überbrühen, ruck zuck zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 15.08.2017 100 kcal



Zutaten

für
1 kg Salatgurke(n) oder Einlegegurken oder Zucchini
2 Zwiebel(n)
3 EL Zucker
6 EL Kräuteressig
2 TL Salz
2 TL Senfkörner

Nährwerte pro Portion

kcal
100
Eiweiß
2,17 g
Fett
1,04 g
Kohlenhydr.
19,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 10 Minuten
Bitte eine dichte Dose mit Deckel verwenden.

Das Gemüse reinigen und so zurecht schneiden, wie man es mag. Die Zwiebeln vierteln. Alles in die Dose geben und die Gewürze dazugeben. Die Dose mit dem Deckel verschließen und kräftig schütteln.

Im Kühlschrank ziehen lassen. Oberlecker schon nach 12 Stunden.

Ich habe lange nach einem solchen Rezept gesucht und bei Oma endlich gefunden.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schlemmer-Katrinchen01

Ich habe es heute das erste Mal probiert. Schmeckten schon beim Machen sehr lecker und noch besser, wenn sie richtig durchgezogen sind. Danke für das Rezept.

08.08.2019 21:43
Antworten
Niesie

Ich freue mich, wenn ich helfen konnte. Viel Spaß mit dem Rezept.

08.08.2019 10:29
Antworten
Aleahs-Mama

Tolles Rezept! Das Verhältnis der Mengenangaben passt perfekt. Machen wir ab sofort öfter und haben wir auch schon weiterempfohlen :-)

07.08.2019 14:48
Antworten
Niesie

Top

06.01.2018 23:12
Antworten