Schneekristalle


Rezept speichern  Speichern

Weihnachtsplätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 30.05.2005



Zutaten

für
50 g Schokolade, weiße
170 g Butter, weiche oder Margarine
80 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillinzucker
10 Tropfen Bittermandelaroma
1 m.-großes Ei(er)
170 g Mehl
30 g Speisestärke
40 g Kokosraspel
40 g Puderzucker, gesiebter
1 TL Wasser, einige Silberperlen aus Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Rührteig: Weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit weicher Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit Handrührgerät geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Bittermandelaroma unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Ei etwa 1/2 Minute auf höchster Stufe unterrühren. Mehl und Speisestärke mischen, sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Von den Kokosraspeln 1EL beiseite stellen, die übrigen unter den Teig heben. Teig portionsweise in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Durchmesser 7mm) füllen und als Schneekristalle auf gefettete, mit Backpapier belegte Backbleche aufspritzen. Übrige Kokosraspeln aufstreuen und backen: Ober/Unterhitze 180 Grad (vorgeheizt), Heißluft 160 Grad (vorgeheizt), Gas Stufe 3 (vorgeheizt) Backzeit: etwa 12 Minuten. Gebäck mit Backpapier auf ein Kuchenrost ziehen und erkalten lassen. Puderzucker mit dem Wasser zu einem dickflüssigen Guss verrühren und damit die Silberperlen aufkleben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

röhr

Hi Blümchen! Kann man das auch in einer Gebäckpresse machen??? LG Petra

01.06.2005 10:39
Antworten