Zutaten

50 ml Weißwein
50 g Zucker
1 EL Vanillepuddingpulver
50 g Äpfel, geraspelt
500 g Kuvertüre, nach Wahl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Wein mit dem Puddingpulver und Zucker aufkochen, die geraspelten Äpfel unterheben und gut mischen. Die entstandene Masse abkühlen lassen.

Die Kuvertüre in eine Tasse geben und in einem Wasserbad schmelzen. Die Wände der Förmchen mit Schokolade bedecken, ich nehme einen Schaschlikspieß zur Hilfe. Die Formen ins Gefrierfach stellen, bis die Schokolade gehärtet ist.

Förmchen aus dem Gefrierfach nehmen und bis zur Hälfte mit der Wein-Apfel-Masse füllen und wieder einige Zeit ins Gefrierfach stellen.

Ist auch diese Schicht mehr oder weniger fest geworden werden die Förmchen mit der restlichen Schokolade aufgefüllt und wieder gekühlt, bis auch die letzte Schicht fest ist.

Bis zum Verzehr vorzugsweise kühl lagern.

Die Zutatenmenge variiert je nach Förmchen und ob man viel oder wenig Füllung bevorzugt.

Ergibt ca. 25 Pralinen.