Low-Carb Protein-Apfelkuchen


Rezept speichern  Speichern

eiweißreich

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 11.08.2017 1322 kcal



Zutaten

für
3 Banane(n)
45 g Eiweißpulver
6 Ei(er)
2 Äpfel

Nährwerte pro Portion

kcal
1322
Eiweiß
88,02 g
Fett
37,64 g
Kohlenhydr.
156,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die beiden Äpfel in Streifen schneiden. Die Bananen zerdrücken und mit den Eiern und dem Eiweißpulver vermischen.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und verteilen. Die Apfelstücke darauf nach Gutdünken verteilen. Im Ofen ca. 25 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

beasengel

Hallo 🙃 Kann man das Eiweißpulver durch gemahlene Mandeln ersetzen ?

20.03.2021 19:32
Antworten
wirth_dennis83

Hallo. Was meinst du mit hälfte der Eier weggelassen und durch Magerquark ersetzt. Wieviel Magerquark hast du dann genommen? Skyr müsste ja quasi auch gehen, denke ich oder?

21.08.2020 12:31
Antworten
Infuro

Sehr lecker! Immer wenn ich reife Bananen habe, greife ich auf dieses Rezept zurück. Habe es auch schon abgewandelt, mal gemahlenen Mandeln dazugegeben, heute die hälfte der Eier weggelassen und durch Magerquark ersetzt... Schmeckt immer:) Danke für das tolle Rezept!

25.09.2019 16:17
Antworten
Max-Outremer

Freut mich das es so gut geschmeckt hat :)

07.03.2018 05:30
Antworten
Nette11-80

Da ich gerade auf LC umgestiegen bin, sollte es auch einen entsprechenden Kuchen am Wochenende geben. Et voila - da ist er. Perfekt gelungen und echt lecker. Hab allerdings nur ein rundes Kuchenblech gemacht: 4 Eier 2 mittelgroße Bananen 1 mittelgroßer Apfel 30g EW-Pulver (Erdbeer-Vanille) Vielen Dank für dieses tolle Rezept!!

06.03.2018 12:33
Antworten
Max-Outremer

Das freut mich sehr :)

22.10.2017 17:39
Antworten
Timfa

Ich habe das Rezept heute ausprobier und es hat uns allen (vor allem den Kindern) sehr gut geschmeckt. Toll, dass es eine Alternative für herkömmlichen Apfelkuchen gibt. So etwas habe ich die ganze Zeit gesucht. Da ich reife Bananen genommen habe war die Süße perfekt. Die Kinder haben noch Zimtzucker drüber gestreut.

22.10.2017 16:35
Antworten
küchen_zauber

Ok, danke für die Antwort. Habe mir nämlich ein wenig Gedanken gemacht wegen den KH der Bananen. Ist ja eigentlich nicht gerade low carb. Wenn man es aber auf ein ganzes Blech sieht, müsste es noch gehen. Nach Berechnung mit einer Nährwerttabelle hat der Kuchen ca. 115 KH´s. Kommt natürlich aufs Eiweißpulver an. Werde es mal ausprobieren................LG

14.08.2017 08:16
Antworten
Max-Outremer

Jep, wird ein ganzes Blech voll. Wenn ich das nächste mal wieder einen mach kommen auch endlich noch Fotos davon :)

13.08.2017 13:56
Antworten
küchen_zauber

Wird das ein ganzes Blech voll?

12.08.2017 15:50
Antworten