Asien
China
Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Wok

Doppelt gegartes Schweinefleisch mit grünen Bohnen und Erdnüssen

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 min. normal 10.08.2017
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
750 g Schweinebraten
2 Thai-Chilischote(n)
1 Stück(e) Ingwer, walnussgroß
2 große Knoblauchzehe(n)
2 EL Sherry, trocken
3 EL Sojasauce, helle
2 EL Sojasauce, dunkel
1 kg Bohnen, grüne, TK
1 EL Sojabohnen, schwarze, fermentiert
2 TL, gehäuft Speisestärke
1 Handvoll Erdnüsse, ungesalzene
Salz und Pfeffer, schwarzer
Sonnenblumenöl


Zubereitung

Den Schweinebraten in ca. 4 mm dünne Scheiben schneiden. In einen Topf mit kochendem Wasser geben und alles einmal aufkochen lassen. Das Fleisch danach in ein Sieb geben, gut abtropfen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Thai-Chili in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer und den Knoblauch fein würfeln. Mit dem Sherry und den beiden Sojasaucen in eine Schüssel geben und das Schweinefleisch darin für mindestens zwei Stunden, am besten aber über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen. Zwischendurch das Fleisch in der Marinade wenden.

Das Schweinefleisch ca. eine Stunde vor der weiteren Zubereitung auf einem Sieb abtropfen lassen und die Marinade in einer Schüssel auffangen.

Die aufgetauten grünen Bohnen in Salzwasser für ca. 10 Minuten kochen, bis sie fast gar, aber noch bissfest sind. Danach mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen.

Das Schweinefleisch in einem Wok oder einer großen Pfanne in Sonnenblumenöl bei hoher Hitze pfannenrühren. Die grünen Bohnen, gesalzene schwarze Sojabohnen und die Marinade dazugeben und alles einmal aufkochen lassen.

Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren, in den Wok geben und einmal kurz aufkochen lassen. Zum Schluss die Erdnüsse dazugeben und alles mit schwarzem Pfeffer und evtl. noch etwas Sojasauce abschmecken.

Dazu wird gekochter Reis serviert.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare