Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.08.2017
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 104 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Hähnchenbrustfilet(s)
Karotte(n)
2 Dose/n Champignons oder ca. 400 g frische Champignon
1 EL Senf
600 ml Hühnerbrühe
200 g Crème fraîche
4 Prise(n) Curry
2 Prise(n) Kurkuma
  Erdnussöl zum Braten
  Salz und Pfeffer
200 g Emmentaler, gerieben, Menge nach Geschmack

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und mit Erdnussöl in der Pfanne kurz anbraten.

In der Zwischenzeit die Karotten schälen und in lange Stifte schneiden. Die Champignons abgießen oder frischen Champignons klein schneiden.

Die gebratenen Hähnchenstreifen in einer großen Auflaufform gleichmäßig verteilen und abdecken. Die Champignons und die Karottenstifte ebenfalls in der Pfanne anbraten. In der Zwischenzeit die Hühnerbrühe mit dem Becher Crème fraîche verrühren und einen Esslöffel Senf hinzugeben. Alles gut verrühren. Wenn die Champignons und die Karottenstifte gut angebraten sind, die Brühe hinzugeben und mit Curry und Kurkuma abschmecken. Alles 5 Min. kochen lassen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Nach 5 Minuten den Inhalt der Pfanne über den Hähnchenstreifen verteilen und den geriebenen Emmentaler darüber geben.

Die Auflaufform auf die mittlerer Schiene in den Ofen stellen und den Auflauf 25 Min. überbacken. Nach etwa 12 Minuten alles ein wenig durchrühren.

Dazu passen Bandnudeln.