Nutella - Strudel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.64
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 30.05.2005



Zutaten

für
1 Pkt. Teig (Strudelteig)
½ Glas Nutella
1 Pkt. Haselnüsse, gemahlen, geröstet
1 Banane(n)
3 EL Honig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Strudelteig entfalten. Nutella auf den Teig auftragen. Banane in Scheiben schneiden und gleichmäßig am Strudel verteilen. Die Haselnüsse (und den Honig) nach Belieben auf dem Strudel verteilen. Den Strudel zusammenfalten und bei 180°C im mittleren Fach, bis er goldbraun ist, backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Apocalypsa

Hallo! Das hört sich wirklich sehr lecker an. Aber hat jemand eine Idee wie man die Bananen ersetzen könnte? Nur Nutella mit Strudelteig wird wohl etwas trocken. LG Apocalypsa

25.03.2015 16:09
Antworten
Jape

Ich habe heute den Strudel ausprobiert. Leider ist es mir nicht so gelungen, wie ich mit erhofft habe. Gut, ich bin nicht die begnadete Bäckerin, trotzdem :-( Ich nahm der Filoteg/Yufka. Schon das auftragen von Nutela war praktisch unmöglich, der Teig ging sofort kaput, war zerissen. Sollte ich die Nutela vorher aufwärmen??? Muss ich mit dem Teig speziell was machen? Jetzt ist der Strudel fertig, aber der Teig finde ich sehr trocken, schmeckt wie Papier und das Ganze ist nicht besonders lecker. Was habe ich falsch gemacht? Danke für eure Antworten.

15.01.2012 17:13
Antworten
babylu2009

das würde mich auch mal interessieren, ob man Blätterteig nehmen kann? Wo gibts den Strudelteig zu kaufen?? Hört sich ja vielversprechend an...werds auf jedenfall mal ausprobieren.

19.01.2011 16:32
Antworten
Elfenmaid

Ein bißchen spät, aber ich habs jetzt erst gelesen. Habe auch lange gesucht, weil es im Dorf hier nicht unbedingt sowas gibt. Im Real gabs die nicht, im Edeka habe ich den Strudelteig (auf der Packung steht auch Filoteig bzw Yufka) gefunden. Neuerdings gibts den scheinbar auch beim Real...als ob die gerochen hätten, dass ich ihn suche ;-)

28.07.2011 15:35
Antworten
Eislein

Hallo, kann ich anstelle von Strudelteig (ich hab den noch nie richtig zubereiten können) auch Blätterteig verwenden? Das ist genau das Rezept, das mein kleines Herzilein braucht, wenn ich ihn in den Ferien mit Mathe stressen werde. So zusagen als " Belohnung"! ... LG Eislein

21.07.2010 20:39
Antworten
SweetGina

Wenig Aufwand kombiniert mit tollem Geschmack - was will man mehr... Wer Nutella bzw. Schokolade mag, der wird diesen Strudel lieben. Man sollte jedoch mit dem Honig aufpassen. Der verflüssigt sich im Ofen und weicht den Teig schnell auf. In diesem Fall gilt: Weniger ist mehr. Gutes Gelingen, SweetGina

26.03.2006 21:46
Antworten
tigger13

Superlecker! Ich werde mal statt Nutella, beim nächsten Mal mit Erdnußbutter versuchen! LG

26.03.2006 11:36
Antworten
schleckermäulchen14

echt lecker!! nutella ist mein absoluter favoriet!!! werd ich sich mal ausprobieren! lg

01.09.2005 19:09
Antworten
pattilein

Das hört sich wierklich lecker an und ich werde den Kuchen sofort heute ausprobieren.werde mich noch bei dir melden.

22.07.2005 13:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das hört sich lecker an,und vor allem schnell :-) Gruß raebiger

31.05.2005 11:33
Antworten