Pastinaken-Zitronen-Stampf und Sesam-Kabeljau


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 30.07.2017



Zutaten

für
350 g Pastinake(n)
250 g Kartoffel(n)
4 Kabeljaufilet(s)
1 m.-große Ei(er)
75 ml Milch
30 g Butter
100 g Sesam
1 Zitrone(n), bio
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Muskatnuss
etwas Kresse
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Kabeljau abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln schälen, abwaschen und in grobe Stücke schneiden. Die Pastinaken schälen und in ähnlich grobe Stücke schneiden. Zitrone waschen, Schale mit einer feinen Reibe abreiben und die Zitrone vierteln. Das Ei aufschlagen und in einem tiefen Teller mit der Gabel verquirlen. Den Sesam gleichmäßig auf einen großen, tiefen Teller streuen.

Pastinaken und Kartoffeln in Salzwasser in etwa 20 Minuten gar kochen. Kartoffeln und Pastinaken abgießen und mit dem Stampfer grob stampfen. Milch, Butter und Zitronenschale gründlich unter den Stampf rühren. Den Stampf mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken

Den Kabeljau erst durch das Ei ziehen und dann im Sesam wenden. Öl in der Pfanne erhitzen und den Fisch darin je Seite etwa 3 Minuten braten.

Kabeljau und Stampf auf Tellern anrichten und mit etwas Kresse bestreuen. Zitronenspalten zum Kabeljau legen und alles sofort heiß servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

christianef

Sehr lecker das Stampf mit der Zitrone. Die Sesampanade ist eine interessante Idee, uns fehlte da aber irgendetwas, damit es rund wurde. Ich kann mir vorstellen, daß ein Salat mit Sahne im Dressing passen könnte.

23.10.2020 16:18
Antworten
SessM

Hallo Christianef freut mich das es euch gut geschmeckt hat und danke für deinen lieben Kommentar und die gute Bewertung Bewertung. Ja Salat mit Sahnedressing oder Joghurtdressing passt sicher auchht dazu, versuche ich auch mal. Lieben Gruß SessM

23.10.2020 17:57
Antworten
sinapaulina_1

Herzlichen Dank für dieses tolle Rezept - sehr fein und lecker, gerade der Stampf 😍 Wird sicherlich öfters gemacht! Liebe Grüße sinapaulina

10.10.2020 08:50
Antworten
SessM

Hallo sinapaulina, gerne und es freut mich sehr das es dir gut geschmeckt hat besonders der Stampf und beim nächsten mal wieder guten Appetit dabei und danke für deinen lieben Kommentar und die tolle Bewertung Lieben Gruß SessM

10.10.2020 12:41
Antworten
SessM

Hallo Badegast Danke für das tolle Foto sieht klasse aus Lieben Gruß SessM

20.09.2017 19:10
Antworten
Hobbykochen

Hallo, bei mir gab es heute diese leckere Kombination, mit einem gemischten Salat! Sehr gerne wieder! Liebe Grüße Birgit

17.09.2017 19:36
Antworten
SessM

Hallo Birgit, es freut mich sehr das es Dir so gut geschmeckt hat und danke für den lieben Kommentar und die gute Bewertung. Lieben Gruß SessM

17.09.2017 19:50
Antworten
schaech001

Hallo, das war heute mal wieder so richtig lecker. Ich habe mich genau an Dein Rezept gehalten, für den Fisch habe ich hellen und dunklen Sesam genommen..nett für die Optik. Liebe Grüße Christine

12.09.2017 13:54
Antworten
SessM

Hallo Christine, das freut mich sehr das es Dir so gut geschmeckt hat und ich freue mich auf ein Foto von Dir. Danke auch für den lieben Kommentar und die gute Bewertung. Lieben Gruß SessM

12.09.2017 16:47
Antworten
SessM

Hallo Christine danke für das klasse Foto, schaut wirklich sehr sehr lecker aus. Lieben Gruß SessM

13.09.2017 16:16
Antworten