Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.08.2017
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 143 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.07.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Putenoberkeule(n)
250 ml Wasser, kochendes
  Salz und Pfeffer
  Ingwerpulver
 etwas Zucker, evtl.
250 ml Orangensaft
1 Becher Sahne
 n. B. Saucenbinder

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Putenkeule mit der Hautseite nach oben in einen Bräter legen und mit dem kochenden Wasser übergießen. Dann mit Salz, Pfeffer und reichlich Ingwerpulver würzen. Umdrehen und die andere Seite auch würzen. Den Deckel auf den Bräter setzen und in den Ofen stellen.

Nach einer Stunde die Putenoberkeule wenden und mit dem Orangensaft übergießen. Eine weitere Stunde im Ofen garen. Danach die Keule aus dem Bräter nehmen und warmstellen.

Den Bratensaft in ein hohes Gefäß geben und das Fett abschöpfen. Den restlichen Bratensaft in einen kleinen Topf geben, die Sahne zufügen und mit Soßenbinder binden. Mit Salz und evtl. etwas Zucker abschmecken. Dazu passt Reis und ein grüner Salat.