Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 116 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.07.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 Rolle(n) Oreo-Kekse
  Butter, zimmerwarme
Biskuitboden
4 Becher Sahne
3 Becher Crème fraîche
  Zucker
Limette(n)
3 Pck. Gelatine
  Banane(n)
  Erdbeeren
  Pfirsich(e)
  Lebensmittelfarbe
  Waldmeistersirup

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den unteren Boden die Oreo-Kekse in einem Gefrierbeutel zerkrümeln, bis die Kekse fein genug zerbröselt sind. Die Kekskrümel mit etwas Butter verkneten, in eine Kuchenform füllen und fest drücken. Wenn man den Biskuitboden selber backt, sollte man diesen zuerst machen, damit die Backform noch auskühlen kann, bevor der Oreoboden gemacht wird.

Auf den unteren Boden in Scheiben geschnittene Bananen legen. Für die Creme 3 Becher Schlagsahne aufschlagen. Die Gelatine nach Packungsvorschrift einweichen und erhitzen. Etwas Zucker und Limettensaft zur Sahne geben und abschmecken. Die Crème fraîche hinzufügen. Die aufgelöste Gelatine langsam unterrühren. Die Creme auf den Bananen verteilen. Darauf in Scheiben geschnittene Erdbeeren legen. Mit einer Schicht Creme bestreichen. Den Biskuitboden auflegen und diesen mit einer Cremeschicht bestreichen. Darauf Pfirsichscheiben verteilen und mit Creme bestreichen.

Die Torte mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen. Vor dem Servieren den restlichen Becher Sahne mit etwas Zucker aufschlagen. Nach Belieben etwas Waldmeistersirup und passende Lebensmittelfarbe hinzufügen. Die Sahne kann man z. B. mit einem Spritzbeutel auf die Torte geben.

Tipp: Die Torte ist auch sehr gut als Fototorte geeignet. Man kann bei einigen Bäckern bedruckte Zuckerfolien bestellen, die man auf Torten legen kann.