Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2017
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 106 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2011
157 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
10  Chicken Wings, spicy, TK
1 Liter Frittieröl, frisches
  Für die Sauce:
Kokosnuss, mit Kokosnusswasser, das man beim Schütteln hört
Frühlingszwiebel(n), grüne
1 kleine Karotte(n)
6 Scheibe/n Zucchini
6 Streifen Tomatenpaprika, rot
30 Streifen Kokosnussfleisch, weißes
200 g Kokoswasser
100 ml Sauce (Kecap merah 'Angel Dream')
2 EL Palmöl
  Zum Garnieren:
 n. B. Kokosnussfleisch, in Streifen geschnitten
  Blüten und Blätter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hier geht es zu meinem Rezept Kecap merah "Angel Dream" http://www.chefkoch.de/rezepte/3365301500542103/Kecap-merah-Angel-Dream-asam-manis-dan-pedas.html

Die Spicy Chicken Wings auftauen lassen.

Das Gemüse für die Sauceneinlage waschen, putzen und klein schneiden. Von der Kokosnuss das Wasser durch das Öffnen der Augen entnehmen und filtern. Die Kokosnuss aufbrechen und das Fruchtfleisch entnehmen.

Die braune Außenhaut abraspeln. Mit einem Sparschäler Streifen von der schmalen Bruchseite abschälen. 50 % davon in das Kokoswasser geben und 45 Minuten mit Deckel simmern lassen. Eventuell ein wenig Wasser zugeben, falls zu viel verdampft. Das Kokoswasser abseihen. Die ausgekochten Kokosstreifen verwerfen und das Kokoswasser mit dem Kecap merah "Angel Dream" mischen.

Das Palmöl in einer Pfanne erhitzen. Das Gemüse für die Sauceneinlage zugeben und 3 Minuten Pfannenrühren. Mit dem verdünntem Kecap ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen.

Das Frittieröl in einem Wok auf 160 Grad erhitzen. Die Wärmezufuhr für den Wok zurückschalten und die Wings 5 Minuten frittieren (150 - 160 Grad).

Die festen Zutaten in der Sauce auf einen Servierteller verteilen, die Chicken Wings dazugeben und mit der restliche Sauce übergießen.

Mit den Kokosstreifen, Blüten und Blättern garnieren und servieren.