Käse-Teig-Bonbons

Käse-Teig-Bonbons

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Rhabarber, Brie und Bockshornkleekäse

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 07.08.2017



Zutaten

für
4 Platte/n Blätterteig oder Yufkateig
1 Brie (Ziegenbrie)
5 Stange/n Rhabarber
1 EL Zucker
1 Vanilleschote(n)
2 Zweig/e Rosmarin, frische
1 EL Honig
100 g Nüsse, gemahlen
1 Schuss Weißwein
1 Stück(e) Käse (Bockshornkleekäse)
1 Schuss Olivenöl
Butter
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für das Rhabarberkompott die Rhabarberstangen in kleine Ringe schneiden und in Zucker mit Butter und einem Schuss Olivenöl karamellisieren. Vanilleschote, Honig, Rosmarinzweig, Nüsse und Weißwein dazugeben und aufköcheln lassen. Bei Bedarf etwas Salz hinzufügen.

Je ¼ Ziegenbrie in die Mitte einer Teigplatte legen. Bei Bedarf 2 Platten übereinander legen, da der Teig schnell reißt. Ca. 2 EL Rhabarberkompott dazugeben und mit geriebenem Boxhornkleekäse bestreuen. Den Teig oben zu einem Bonbon zusammen drücken und auf den Grill geben, bis der Teig knusprig ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.