Vegetarisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Sommer
Studentenküche
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert

Zucchinisauce mit Pasta

Durchschnittliche Bewertung: 3.33 Abgegebene Bewertungen: (1)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

Pasta alla zucchine

10 min. normal 04.08.2017
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
500 g Farfalleoder andere Nudeln
500 g Zucchini
etwas Rosmarin, gehackt
etwas Oregano
100 g Butter
Parmesan, frisch gerieben
½ TL Salz
Pfefferaus der Mühle
1 Msp. Muskat


Zubereitung

Die Nudeln al dente kochen, danach abgießen und abtropfen lassen.

Die Zucchini längs halbieren und in 2 cm breite Stücke schneiden. Etwas Salzwasser mit Rosmarin und Oregano aufkochen lassen, die Zucchini hinzufügen und darin weich kochen. 3 EL Kochwasser abnehmen und beiseitestellen.

Das Wasser bis auf einen kleinen Rest abgießen, die Zucchini mit dem Rest pürieren und wieder heiß werden lassen. Die Butter stückweise unterrühren, 4 EL Parmesan beifügen. Die Sauce nur heiß werden lassen, nicht mehr kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, bei Bedarf mit dem beiseitegestellten Kochwasser verdünnen.

Die Sauce sofort über die Teigwaren geben und mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Diese Sauce ist immer wieder eine Überraschung wert, auch bei jenen, die überhaupt keine Zucchini mögen!

Verfasser




Kommentare