Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2017
gespeichert: 25 (2)*
gedruckt: 342 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2011
98 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Feige(n), frische
100 g Ziegenfrischkäse
1 Handvoll Walnüsse
 etwas Honig, ca. 1 - 2 EL
1 Port. Pasta, ca. 80 - 100 g

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pasta al dente kochen.

Die Walnüsse in einer heißen Pfanne leicht anrösten. Die Feigen vierteln und mit der aufgeschnittenen Seite in die Pfanne zu den Walnüssen legen. Wenn die Feigen leicht angeröstet sind, Honig über die Walnüsse und Feigen geben und immer mal wieder umrühren, so dass sich der Honig schön um die Walnüsse legt. Es macht nichts, wenn auch in der Pfanne Honig ist und nicht nur an den Walnüssen und Feigen.

Sobald einem die Mischung gefällt, mit einem Schluck Wasser ablöschen, den Ziegenfrischkäse dazugeben und aufkochen. Je nach gewünschter Konsistenz mehr Wasser hinzufügen oder weiter einkochen lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Pasta dazugeben. Alles kurz erwärmen und genießen.

Dies ist die einfachste Variante. Wer möchte kann das Rezept auch mit einer Zwiebel verfeinern und anstatt Wasser ein Schluck Weißwein nehmen. Ebenso kann man die Ziegenfrischkäsemenge flexibel an den gewünschten Geschmack und die gewünschte Konsistenz anpassen