Vegetarisch
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Mini-Penne mit Rahmspinat

vegetarisch, schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 02.08.2017



Zutaten

für
400 g Mini-Penne (Barilla Piccolini Penne Rigate)
250 g Cocktailtomaten
3 Knoblauchzehe(n)
3 g Safran
1 EL Olivenöl
300 g Rahmspinat, z. B. von iglo
n. B. Basilikumblätter
n. B. Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Zuerst sollte alles vorbereitet werden, damit alles reibungslos abläuft, wenn es losgeht.

Die Tomaten halbieren und zur Seite stellen.

Eine Pfanne bereitstellen und das Öl hineingeben. Der Knoblauch kann gleich in die Pfanne gepresst werden.

Den Rahmspinat in einem kleinen Topf auftauen.

Das Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

In der Zwischenzeit die Tomaten und den Knoblauch in der Pfanne kurz schwenken. Die gekochten Nudeln abtropfen lassen und zu den anderen Zutaten in die Pfanne geben. Anschließend den erhitzten Rahmspinat dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gerne ein paar frisch gehackte Basilikumblätter hinzugeben. 1 - 2 Minuten durchrühren und den Safran zugeben.

Danach sofort servieren, am besten mit Parmesan.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.