Tasty Sonntagsbrötchenauflauf mit Bolognesedip


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.08.2017



Zutaten

für
1 Paket Brötchenteig (Knack und Back Sonntagsbrötchen), aus dem Kühlregal
300 g Sauce (Bolognesesauce)
100 g Käse, gerieben
30 g Butterflocken
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Bolognesesauce z. B. nach dem Rezept http://www.chefkoch.de/rezepte/1569971264495459/Rag-alla-bolognese-Rag-classico.html zubereiten und abkühlen lassen.

Eine für den Backofen geeignete Pfanne oder Auflaufform einfetten. Die Sonntagsbrötchen jeweils dritteln, aus den Teigstücken Kugeln formen und am Rand der Pfanne oder Auflaufform verteilen.

Die Bolognesesauce in die Mitte der Pfanne bzw. Auflaufform geben. Butterflocken über den Brötchen verteilen. Geriebenen Käse über Brötchen und Ragout geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 15 - 20 Minuten überbacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Hallo EVA-S-PUNKT und lukpaulo, ich habe es nach unseren Vorgaben geändert. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

16.08.2017 10:04
Antworten
EVA-S-PUNKT

Hallo Chefkoch, könnt ihr die Zutatenliste im Rezept bitte entsprechend ändern von Aufbackbötchen auf Sonntagsbrötchen... Danke.

15.08.2017 21:15
Antworten
lukpaulo

Hallo EVA-S-PUNKT, Sorry, da habe ich mich mit dem Begriff vertan. Gemeint sind natürlich diese Teiglingdinger von z.B. KnatschundBatsch. Und danke für Dein Feedback, Dein Foto und Deine Bewertung. Ich hatte auch ein schönes Foto der Bolognese-Variante. Das wurde leider von Chefkoch abgelehnt. Ich hoffe, Dein Foto kommt durch.

15.08.2017 02:08
Antworten
EVA-S-PUNKT

Gerade ist mir aufgefallen, dass im Rezept "Aufbackbrötchen" steht, da muss ich nun zugeben, dass ich wie im Spinatrezept eine Rolle "Sonntagsbrötchen" aus dem Kühlregal genommen habe...

14.08.2017 22:12
Antworten
EVA-S-PUNKT

Nachdem ich gestern dein Rezept in der Spinatversion so gut fand, kam gleich heute diese Bolognese-Variante dran. Schmeckt genauso lecker - und noch nie hatte ich so schnell mein Essen zubereitet - einfach klasse! 5 Sterne, Foto ist unterwegs.

14.08.2017 22:09
Antworten