Afrika
Backen
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Marokko
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Marokkanisch gewürztes Hähnchen-Kartoffel-Blech

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.08.2017



Zutaten

für
3 Kartoffel(n)
3 Karotte(n)
1 Hähnchenbrustfilet(s)
2 Tomate(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 Lauchzwiebel(n)
1 EL, gehäuft Ras el Hanout
n. B. Kräuter der Provence
6 Stängel Koriandergrün
5 TL, gehäuft Basilikumpesto
3 EL Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Gute Kartoffeln und Karotten schälen und achteln. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Auf einem tiefen Backblech mischen, salzen, pfeffern und mit Öl vermengen. 25 Minuten backen.

Währenddessen die Hähnchenbrust in 3 cm große Stücke schneiden, die Tomaten entkernen und kleinschneiden, Lauchzwiebeln halbieren und in dicke Scheiben schneiden, den Koriander hacken.
In einem Teller mit guten 5 Löffeln grünem Pesto, bisschen Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Ras el Hanout und Kräutern der Provence vermengen.

Zu dem Kartoffel-Karotten-Gemisch geben und alles zusammen auf dem Backblech vermengen. Dann weitere 25 Minuten backen.

Dazu passt hervorragend Sour Cream oder Tzatziki.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mrsschmader

Sogar das Kind fand’s gut...🙈

29.12.2018 20:06
Antworten
Essi0105

Super Rezept, Familie & Freunde alle sind begeistert ! Danke

13.11.2018 14:42
Antworten
Nimrodel

Sogar die Kinder haben es gegessen ;) und als Beilage hatten wir diesen Tomatencouscous, der sehr gut dazu gepasst hat! :) https://www.chefkoch.de/rezepte/546031152102603/Tomaten-Couscous.html

15.04.2018 18:18
Antworten
sajara

Vielen Dank

15.04.2018 17:18
Antworten
Nimrodel

Das schmeckt unglaublich gut! Ich habe allerdings das Olivenöl weggelassen weil ich finde im Pesto ist genug Öl. Und den Koriander auch weil ich ihn nicht mag. Tut dem Geschmack keinen Abbruch und ein schönes schnelles Rezept das es jetzt öfter geben wird! Dankeschön!

15.04.2018 17:08
Antworten
Katili04

Das Gericht ist gerade zum wiederholten Mal im Ofen und es duftet unglaublich gut. Ich nutze Chefkoch schon lange aber dies ist der 1. Kommentar. Von mir 5 *****. Vielen Dank für das leckere Rezept.

26.03.2018 13:02
Antworten