Bewertung
(40) Ø3,90
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2005
gespeichert: 1.114 (1)*
gedruckt: 5.330 (11)*
verschickt: 76 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2002
606 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

250 g Tofu
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Petersilie
Eigelb
2 EL Semmelbrösel
2 EL Sojasauce
  Salz und Pfeffer
40 g Sesam, ungeschält
3 EL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tofu abtropfen lassen und grob würfeln oder zerbröckeln, in eine Schüssel geben. Zwiebel und Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln bzw. durch die Presse drücken. Petersilie hacken. Mit Eigelb, Semmelbrösel und Sojasauce zum Tofu geben, mit Pfeffer würzen. Zur glatten Masse verarbeiten und zugedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Erst dann mit Salz abschmecken. 4 Laibchen (Frikadellen) formen, im Sesam wenden. Das Öl in einer Pfanne nicht zu stark erhitzen, die Laibchen darin auf jeder Seite etwa 4 Minuten braten.
Dazu Tomatensauce.