Raffaello-Quark mit bunten Beeren


Rezept speichern  Speichern

sommerlich und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 25.07.2017 451 kcal



Zutaten

für
600 g Beeren, TK, gemischt
150 g Konfekt (z. B. Raffaello)
1 kg Magerquark
1 kg Sahnequark
250 ml Kokosmilch, ungesüßt
100 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
451
Eiweiß
25,29 g
Fett
24,20 g
Kohlenhydr.
31,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Beeren aus der Tiefkühltruhe nehmen und kurz antauen lassen. Die Raffaellos halbieren.

Den ganzen Quark mit Kokosmilch, Zucker und Vanillezucker gut glatt rühren. Erst ca. ⅔ der Raffaellos, dann die Beeren, bis auf 2 - 3 EL zum Verzieren, unterheben.

Die Creme in eine große Dessertschale füllen. Mit den restlichen Raffaellos und Beeren bestreuen. Mindestens 1 Std. kalt stellen.

Das Dessert ca. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kreativchen81

Ich hatte dieses Rezept als mein Frühstück genutzt. :-) 250g Speisequark, etwas Kokosmilch, etwas Vanillezucker, ein paar Raffaellos zerhackt u. Brombeeren. War lecker gewesen!

23.08.2017 20:57
Antworten
GoldDrache

Wir hatten auch mehr ;) Aber das kann man ja machen wie es einem gefällt

31.07.2017 06:24
Antworten
Seegurke2000

Leckerer Nachtisch und schnell gemacht. Wir haben ein paar Raffaellos mehr genommen.

30.07.2017 13:08
Antworten