Braten
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fisch auf Paprikagemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 25.07.2017 327 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 Paprikaschote(n), rot
250 g Tomate(n)
3 EL Öl
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer
2 Kabeljaufilet(s), à 200 g
3 Stiele Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Zwiebel längs halbieren und quer in schmale Halbringe schneiden. 1 Knoblauchzehe fein hacken. 2 rote Paprikaschoten putzen, vierteln und entkernen, die Viertel quer in Streifen schneiden. 250 g Tomaten würfeln.


In einem Topf 2 EL Öl erhitzen. Die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 5 Min. glasig anschwitzen. Den Knoblauch kurz mitbraten. Die Paprikastreifen unterrühren und 2 Min. braten.

Den Topf von der Kochstelle nehmen. Je 1 TL scharfes und edelsüßes Paprikapulver unterrühren. Die Tomaten untermischen und salzen. Zugedeckt aufkochen und bei mittlerer Hitze 10 Min. dünsten.

1 EL Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen. 2 Kabeljaufilets, à 200 g, rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Öl auf beiden Seiten 3 - 4 Min. braten.

Die Blättchen von 3 Stielen Petersilie abzupfen und hacken. Die Fischfilets auf dem Paprikagemüse mit Petersilie bestreut anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Ich habe beim Fischhändler wunderbares Kabeljaufilet bekommen und mir dieses Gericht ausgesucht. In das Paprikagemüse habe ich zum Aromatisieren noch frischen Rosmarin aus meinem Garten gegeben. Auf die Petersilie habe ich verzichtet. Als Beilage gab es zusätzlich noch Rosmarinkartoffeln. Ein wunderbares, mediterranes Gericht. Danke für das Rezept. LG DolceVita

22.03.2018 16:32
Antworten