Bewertung
(4) Ø3,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2017
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 126 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.08.2007
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Dose Kichererbsen, 265 g Abtropfgewicht
50 g Joghurt, evtl. fettreduziert, z. B. 0,1 % Fett
50 g Rohrohrzucker
10 Tropfen Bittermandelaroma
1/2 TL, gestr. Vanillepulver
1/2 TL, gestr. Zimtpulver (Ceylonzimt)
  Außerdem: (zum Verfeinern)
 n. B. Schokolade oder Kekse, gehackt
 n. B. Nüsse
 n. B. Zuckerstreusel
 n. B. Erdnussbutter
 n. B. Nuss-Nougat-Creme

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 500 kcal

Die Kichererbsen in ein Sieb geben und mit fließendem Wasser gründlich abwaschen. Dann die weißen Häutchen entfernen, die sich bei dem Vorgang von den Kichererbsen gelöst haben.

Die Kichererbsen mit Küchenpapier etwas abtrocknen und mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben. So lange mixen, bis sich eine geschmeidige Masse gebildet hat. Eventuell zwischendurch mit einem Löffel umrühren, damit alle Kichererbsen püriert werden.

Den fertigen Cookie-Dough direkt genießen oder nach Geschmack mit den übrigen Zutaten verfeinern.

Im Kühlschrank ist der Cookie-Dough ein bis zwei Tage haltbar.