Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.07.2017
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 197 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.03.2008
10 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

50 g Quinoa
1 kleine Zucchini
1 kleine Möhre(n)
1 kleine Paprikaschote(n)
Minzeblätter
Basilikumblätter
1 EL Olivenöl
 etwas Wasser, ca. 1 - 2 EL
1 TL Ras el Hanout
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Quinoa ca. 20 Minuten köcheln.

Zucchini, Möhre und Paprika in kleine Würfel schneiden. Die Minze und das Basilikum klein hacken.
Das Öl in der Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Ras el Hanout, Salz und Pfeffer hinzugeben (wenn kein Ras el Hanout da ist, kann man auch mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Currypulver und etwas Chili abschmecken). Dann die Quinoa mit 1 - 2 EL Wasser, die Minze und das Basilikum hinzufügen, alles aufkochen und kurz zusammen köcheln lassen.

Man kann das auch super für den nächsten Tag vorbereiten. Ich finde, es schmeckt durchgezogen dann sogar fast noch besser.