Schokobananen- oder Schokokirschmuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

zum Dahinschmelzen - für 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 21.07.2017



Zutaten

für
260 g Mehl
150 g Zucker
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
½ TL Zimt
1 Ei(er)
125 g Butter
130 g Naturjoghurt, griechischer
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
150 g Zartbitterschokolade oder Vollmilchschokolade
1 Banane(n), klein geschnitten, oder n. B. Kirschen (Glas), abgetropfe
evtl. Milch nach Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Schokolade hacken. Naturjoghurt, Vanillemark, Ei und Butter mixen. Die restlichen Zutaten, bis auf die Schokolade, zugeben und verrühren (bei Kirschmuffins etwa so viel Milch, dass sich ein dickflüssiger Teig ergibt). Nun die Schokolade unterheben. Den Teig in ein mit Muffinförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft ca. 20 - 25 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superleckerchen

Habe gerade die Kirschmuffin gebacken, hmmm, kann es kaum erwarten, daß sie kalt sind, ein kleines Stückchen mußte ich einfach kosten, sehr lecker, habe anstatt Joghurt (da ich keinen hatte) saure Sahne verwendet und den Teig dann soweit mit Milch geschmeidig gemacht, daß er sich gut in die Form gießen läßt...... zweites "Blech" ist schon im Ofen.....

11.10.2017 18:04
Antworten