Vegane Süßkartoffel-Schupfnudeln


Rezept speichern  Speichern

Teig aus Süßkartoffelstampf, ohne Ei und Milch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.07.2017



Zutaten

für
300 g Süßkartoffel(n)
100 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Prise(n) Salz
Öl zum Braten
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Süßkartoffeln im Kochtopf oder Mikrowelle garen oder im Backofen weichbacken (dauert ca. 15 min). Anschließend mit einem Kartoffelstampfer oder einem Pürierstab bzw. Mixer zu Püree verarbeiten. Restliche Zutaten dazugeben und gut durchkneten.

Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche den Teig mit den Händen ausrollen, in Stücke schneiden und zu Schupfnudeln rollen. In siedendem Salzwasser ca. 5 min garen. Abtropfen lassen, anschließend in einer Pfanne mit Öl goldgelb anbraten.

Tipp: Wer Fett sparen will, kann die Schupfnudeln auch nur kochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.